6.November – Schulkleidung in Ban Houyhao eingetroffen

Die Initiative von Birgitt Sinnwell und Adolf Stoll – und der Kunden von Seminare fürs Leben hat ermöglicht, dass wieder ein Schiff mit Hilfsmitteln für die Kinder in der Schule am Mekong angekommen ist. Dieses Mal sind es Schulkleider. Der nächste Besuch ist schon in Planung mit Kleidern für die kalte Jahreszeit.

Alex Chitdara von Shompoo Cruise hat wieder alles bestens organisiert. Dafür danken wir ihm herzlich.

DSC01981Der Lehrer nimmt die Schulkleidung in Empfang. Der Guide von Shompoo Cruise wird morgen auf der Rückfahrt nochmal im Dorf vorbeikommen.


Donnerstag, 7. November auf der Rückfahrt nach Luang Prabang:

DSC02005

DSC02009 DSC01994 DSC01995Seit unserem ersten Besuch im Dezember 2012 hat sich schon vieles verbessert. Mittlerweile arbeiten die Kinder mit Schulbüchern, Heften und eigenem Schreibzeug. Die Kleidung trägt dazu bei, dass die Schule mit noch mehr Ernsthaftigkeit und mit noch mehr Wissbegierigkeit besucht wird. Sie erlangt somit noch mehr Wichtigkeit im Leben für die Kinder und auch für den Status im Dorf: Bildung ist wichtig – Bildung wird gefördert. Eben: Bildung fürs Leben !!

Danke für Ihre Spenden und Ihre Beiträge. Wir werden im Februar 2014 selbst wieder nach Laos fahren, die Kinder besuchen und weitere Projektpartner treffen um unsere Hilfe auszuweiten.

Das nächste Schiff nach Ban Houyhao wird bald mit Winterkleidung fahren. Wir freuen uns wenn Sie uns weiter unterstützen.

2 Gedanken zu „6.November – Schulkleidung in Ban Houyhao eingetroffen

  1. Hallo wie macht ihr das mit dem Verschiffen. Es klingt so als ob die Winterkleidung dann aus Deutschland kommt. Geht das irgendwie, ich habe nur schlechte Erfahrungen mit dem Schicken gemacht. Oder ist es so, das vor Ort eingekauft.
    Tolle Sache
    Liebe Grüße
    Doris

    • Liebe Doris,
      nein. Die Schulkleidung wurde in Luang Prabang genäht. Unser Partner vor Ort organisiert das jeweils. Die Sachen kommen dann mit dem Mekong-Schiff von Shompoocruise ins Dorf. Die Guides überbringen die Sachen und gehen auch immer wieder hin um zu sehen, dass alles auch so läuft wie es laufen soll.
      Herzliche Grüsse
      ADOLF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.