Besprechung in Luang Prabang mit Alex Chitara

22. Dezeber 2012: Zwischenzeitlich sind wir in Laos. Unsere Reise von Südthailand führte uns zuerst mit dem Nachtbus nach Bangkok. Von dort aus hat uns die Lao-Air nach Luang Prabang gebracht.image

„Unser“ Dorf liegt nordwestlich, mekongaufwärts zwischen Pakbeng und Pak The.  Am Nachmittag haben wir zusammen mit Alex Chitdara >Shompoocruise<

Birgitt Sinnwell und Alex Chitdara

Birgitt Sinnwell und Alex Chitdara

eine erste Besprechung gehabt um das weitere Vorgehen im Dorf und in unserer Zusammenarbeit zu klären. Wir sind froh mit Alex einen Kooperationspartner gefunden zu haben, der unsere Vorstellungen von „Entwicklungshilfe“ teilt – Hilfe zur Selbsthilfe mit einfachsten Möglichkeiten. Unser erster Schritt wird nun sein, dass wir am Montag die Dinge in Luang Prabang auf dem Markt und bei örtlichen Initiativen einkaufen welche am dringensten benötigt werden: Schulhefte, Schreibzeug, Wandtafel-Kreide, Stifte, Papier und Seife. Alex wird in nächster Zeit die Schulkleidung für die 3 Klassen besorgen. Am 27.12.2012 werden wir dann mit Shompoocruise in das Dorf fahren und den Lehrer besuchen. Im Moment sind Ferien so können wir mit dem Lehrer die zukünftigen Schritte besprechen. Es gibt schon verschiedene Ideen über die nächsten Schritte, Ausbildung von älteren Schülern zu Lehrpersonen für die jüngeren, Stärkung des Lehrers durch einen Zuschuss zum Gehalt, technische Unterstützung. Eine Unterstützung mittels Notebook ist im Moment noch sehr schwierig da weder Strom noch Mobilfunkverbindung in dem Dorf besteht. Es gibt noch viel zu tun ……

2012-12-22 13.02.56

Blick von Luang Prabang auf den Mekong mit Nam Kham-Mündung von rechts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.