Der Brunnen ist erstellt

Klein aber fein! Die Männer von Ban Silalek haben den dringend benötigten Brunnen für die Primarschulkinder in Ban Silalek erstellt. Hier einige Eindrücke:

mmexport1468043233427  mmexport1468043229191

mmexport1468043370994mmexport1468043248048

mmexport1468043329692mmexport1468043321010

mmexport1468043444964  mmexport1468043448762 mmexport1468043452462

mmexport1468043204740

 

 

Das gesamte Organisations- und Bauteam bei der Essens-Pause. Einer unserer nächsten Beiträge aus Ban Silalek wird sich den Frauen und den Kindern widmen.

 

 

 

mmexport1468043142407

 

Unser Projektleiter Bounsene Eiengdala, der Schulleiter, der Dorfchef und sein Stellvertreter bedanken sich für Ihre Unterstützung!

Wasser für die Primarschule in Ban Silalek

Silalek17In Ban Silalek gehen 174 Kinder zur Primarschule und 55 in den Kindergarten. Die Schulhäuser sind solide gebaut, Tische und Bänke sind vorhanden.

Doch etwas fehlt: Wasser.

Silalek6

 

Die Schulhäuser sind an keine Wasserversorgung angeschlossen. Es gibt keinen Brunnen und keinen Wasserhahnen in der Nähe der Schulhäuser, so können sich die Kinder nicht mal die Hände waschen.

Die Bewohner von Ban Silalek sorgen sich um ihre Schulkinder aufgrund der unhygienischen und häufig staubig trockenen Bedingungen. Deshalb haben der Dorfchef, die Elternvereinigung und der Lehrer einen Brief an Education for Life geschrieben. Darin bitten sie, Ban Silalek beim Bau einer Wasserversorgung für die Schulkinder zu unterstützen, um die Gesundheit der Kinder jetzt und in Zukunft zu garantieren:

Silalek sponsorship application   Silalek water running plan

Mit Hilfe eines kleinen Aquädukts und einer 100 Meter langen Wasserleitung soll Wasser zu einem einfachen Brunnensystem mit Wasserhahnen geführt werden. Dadurch erhalten die Schulen fliessendes und sogar trinkbares Wasser. Dafür werden ca. 5 Mio Laotische Kip veranschlagt. Das sind ca. 600 CHF. Helfen Sie mit, für 229 Primarschüler und Kindergärtner – nächstes Jahr werden es noch mehr sein – eine Wasserversorgung bereitzustellen.

Unser ehrenamtlicher Projektleiter vor Ort ist Bounsene Eiengdala, hier geht’s zu seinem Profil.

Ban Silalek liegt 30 km südlich von Luang Prabang. In Ban Silalek leben insgesamt 1059 Personen. 8 Lehrer unterrichten in dem Dorf. Von den 168 Familien gehören zwei Drittel den ethnischen Minderheiten der Khmu an (https://de.wikipedia.org/wiki/Khmu), ein Drittel sind Hmong, ebenfalls eine ethnische Minderheit in Laos (https://de.wikipedia.org/wiki/Hmong).

Silalek15Silalek16

Für Spenden in CHF oder EUR:

Konto-Inhaber  EDUCATION FOR LIFE
IBAN CH37 0839 1670 4378 1180 0  |  BIC WIRBCHBB
bei der WIR-Bank Genossenschaft/Schweiz

Ihre Hilfe kommt direkt und unbürokratisch vor Ort an.

Spenden an Education for Life sind von den Steuern abzugsfähig, Sie erhalten eine Spendenbestätigung.